Osternachtskerzchen - ein paar sind noch da!

Noch ein paar Osternachtskerzchen sind übrig: 
Nehmen Sie gerne das Licht der Osterkerze mit nach Hause!

Pfr. Gahr entzündet am Morgen des Ostersonntags die Osterkerze, sie wird bis zur Beendigung der Krise durchgängig leuchten.

Auch wenn schon fast 80 Stück weg sind, haben wir noch ein paar in Reserve, auch kleinere.

Nehmen Sie gerne das Licht auch mit für Verwandte und Freunde, die nicht holen können. Ein Zeichen: Der Herr ist auferstanden - er ist wahrhaftig auferstanden!

Sofagottesdienste werden verteilt

Auch wenn wir im Moment nicht gemeinsam Gottedienst in der Kirche feiern dürfen, 
so können wir dennoch gemeinsam daheim feiern: 
Pfr. Gahr hat vier Sofagottesdienste erstellt, Gottesdienste, die man daheim feiern kann zu den jeweiligen Sonntagen.

Mit dem nächsten Gemeindeboten kommen diese Sofagottedienste in ihr Haus, sollten Sie keine bekommen, liegen welche in der Kirche aus.

Warum läuten die Glocken?

In Sickershausen läuten die Glocken zu unterschiedlichen Zeiten.
In Zeiten der Corona-Krise gibt es eine Veränderung.

Jeden Tag:
Die Kirchturmuhr zeigt die Zeit an, der Glockenschlag (alle 15 Minuten) macht die Zeit hörbar.
Der Stundenschlag ist kein Glockenläuten und hat allein politische Funktion, die in größeren Orten die Rathaus- oder Stadtturmglocken übernehmen.

Aufruf zum Gebet und gemeinsamen Gottesdienst daheim

Liebe Sickershäuserinnen und Sickershäuser,
noch dürfen wir raus und sollen auch raus. Vielleicht ist ein Spaziergangs-Ziel im Ort die Kirche.
Da sowieso keine Veranstaltungen sind, habe ich den Schaukasten zur Gebetswand umfunktioniert.

Wir können zwar keinen Gottesdienst in der Kirche zusammen feiern. Aber wir können den Gottesdienst zusammen feiern: Sonntag, 10.10 Uhr oder zu einer anderen Uhrzeit bei Ihnen daheim, aber gemeinsam mit allen.

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sickershausen RSS