Warum läuten die Glocken?

In Sickershausen läuten die Glocken zu unterschiedlichen Zeiten.
In Zeiten der Corona-Krise gibt es eine Veränderung.

Jeden Tag:
Die Kirchturmuhr zeigt die Zeit an, der Glockenschlag (alle 15 Minuten) macht die Zeit hörbar.
Der Stundenschlag ist kein Glockenläuten und hat allein politische Funktion, die in größeren Orten die Rathaus- oder Stadtturmglocken übernehmen.

Aufruf zum Gebet und gemeinsamen Gottesdienst daheim

Liebe Sickershäuserinnen und Sickershäuser,
noch dürfen wir raus und sollen auch raus. Vielleicht ist ein Spaziergangs-Ziel im Ort die Kirche.
Da sowieso keine Veranstaltungen sind, habe ich den Schaukasten zur Gebetswand umfunktioniert.

Wir können zwar keinen Gottesdienst in der Kirche zusammen feiern. Aber wir können den Gottesdienst zusammen feiern: Sonntag, 10.10 Uhr oder zu einer anderen Uhrzeit bei Ihnen daheim, aber gemeinsam mit allen.

Absage aller Veranstaltungen und Gottesdienste

Nach Maßgabe unserer Landeskirche sind alle Gottesdienste und Veranstaltungen auch in Sickershausen abgesagt, bis die Lage sich verbessert.
Wir gehen diesen Schritt nicht gerne, aber wir schützen damit die, die sich nicht selbst schtzen können.

Die Kirche ist bis auf Weiteres offen zum persönlichen Gebet.

Die einzelnen Gottesdienste werden in großen Teilen ins Internet gestellt unter:
http://www.evangelisch-sickershausen.de/gottesdienst-zum-nachlesen

Minigottesdienst am Sonntag, 11 Uhr!

Das Minigottesdienst-Jahr startet wieder am 26.1. um 11 Uhr.

Mit der Frage "Ich glaub' schon?" sehen wir uns die neue Jahreslosung an und feiern mit groß und klein.

 

Herzliche Einladung! 

Krippenspiel: Generalprobe

Für Omas und Opas für außerhalb und natürlich für alle, die am Heiligen Abend nicht kommen können:
Schöne Generalprobe mit Liedern am 23.12.2019, 16 Uhr!

 

Seiten

Subscribe to Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Sickershausen RSS