Sommer: Coronapause

Liebe Sickershäuserinnen und Sickershäuser, 
beim Gottesdienst gibt es Änderungen am gesetzlichen Schutzkonzept.

Da wir aber keinesfalls auf das Singen im Gottesdienst verzichten wollen, müssen wir den Abstand von 2 Metern beibehalten. 
Auf dem Platz kann dann der Mundschutz abgezogen werden. 

Aus der Größe der Kirche ergibt sich daher weiterhin die kleine Besucherzahl von 10 Personen, eine Anmeldung wäre somit wieder erforderlich, diese wird aber nur schlecht angenommen.

Wir haben als Kirchenvorstand beschlossen, dass wir im Juli zwei Gottesdienste im Freien anbieten werden und auf Gottesdienste in der Kirche verzichten werden. Der erste Gottesdienst ist der 12. Juli, 10.10 zum Weinfest, er findet auf dem Sportplatz statt.

Selbstverständlich werden wieder zu allen Sonntagen die Sofagottesdienste angeboten.

Bild von StartupStockPhotos auf Pixabay